14. November 2014 / Ludothek Kölliken / Heike Suter

Müheler und Kölliker Kinder spielten an der Schweizer Erzählnacht 2014, 14. November 2014

Das Motto der diesjährigen Schweizer Erzählnacht „Ich spiele, Du spielst – spiel mit“ hat die Bibliothek der Schul- und Gemeindebibliothek Muhen und die Ludothek Kölliken dazu bewogen, einen gemeinsamen Event in der Bibliothek in Muhen aufzustellen.

Erzählnacht 14

Die Räumlichkeiten und die Stammgäste der einen und das Spielpotential und das Knowhow der anderen ermöglichten einen facettenreichen Abend. Den Kindern wurden Spiele in diversen Altersgruppen geboten, was munter und interessiert aufgenommen wurde.

Der Geräuschpegel – verursacht durch 30 bis 40 junge Gäste – hielt weder einige ruhige Vertreter davon ab, in einem Sitzsack gedankenverloren in einem Bilderbuch zu blättern, noch die Eltern bei Kaffee und Kuchen ihre Erfahrungen auszutauschen.

Hervorragend angekommen sind Klassiker wie Uno und Triomino, aber auch neue unbekannte Herausforderungen wie das Magnetspiel Buteo, Grabolo, ein schnelles Zugreifspiel oder „Wo ist mein Wasser“ als Brettspiel wurden begeistert ausprobiert. Natürlich fehlte auch nicht das Kinderspiel des Jahres 2014: Geister, Geister, Schatzsuchmeister von Mattel!

Erzählnacht 14Erzählnacht 14Erzählnacht 14

An verschiedenen Tischen wurde erklärt, gelacht und selbstverständlich auch erzählt. Von Bussarden, die ihre Jungen füttern, von Gespenstern, Spukhäusern und finsteren Wäldern. Denn Spiele und Geschichten haben vieles gemeinsam. Immer geht es um unsere Fantasie. Es war schön zu sehen, wie nach dem Auftauen die Kinder wach und lebhaft mitmachten. Ein erfolgreicher Abend ging zu Ende… wir hätten noch bis zum Morgengrauen weiterspielen können!